Begegnungstraining / Leinenaggression

Sie haben einen Hund, der an der Leine zieht und zu bellen anfängt, wenn er einen anderen Hund sieht? Sie finden diese Situationen höchst unangenehm und peinlich? Ich kann Ihnen versichern, Ihnen und Ihrem Hund kann geholfen werden. Dieses Verhaltensproblem kommt bei Hunden sehr häufig vor, lässt sich aber durch ein geeignetes Training sehr gut therapieren, so dass fast alle Hundehalter Ihren Spaziergang danach wieder genießen können.

Dieser Kurs ist speziell für Hunde gedacht die bei Begegnungen mit anderen Hunden Probleme haben. Hier lernen Sie und Ihr Hund welche Möglichkeiten und Strategien es gibt, um problemlos diese meist unangenehmen Situationen zu meistern.

Da beim normalen Spazierengehen kaum die Moglichkeit besteht richtig auf problematische Hundebegegnungen zu reagiern, und meist einem auch noch Unverständnis der anderen Hundehalter entgegengebracht wird, wurde diese Begegnungsgruppe geschaffen. Hier können Sie und Ihr Hund stressfrei und in einer idealen Trainingssituation lernen, wie diese Begegnungen problemlos zu bewältigen sind.

Sollten Sie einen Hund mit Begegnungsproblemen haben, dann ist diese Gruppe ideal geeignet, um an diesem Thema zu arbeiten. Das Training findet an verschiedenen Orten rund um die Hundeschule und auch in Schwäbisch Gmünd statt, so dass ständig neue Situationen geübt werden können. Ergänzend dazu ist auch die Teilnahme an unseren Trainingsspaziergängen Sozial Dogwalk sinvoll.

Der Kurs findet fortlaufend 14tägig statt. Der Einstieg in die Begegnungsgruppe ist jederzeit möglich.

Die genauen Veranstaltungsdaten und den Ort bekommen Sie nach der Anmeldung jeweils rechtzeitig vor Kursbeginn mitgeteilt.

Familienhundeschule

Ralf Michael Reeck
Vorstadtstrasse 36
74417 Gschwend-Honkling


Telefon: 0157 7459 2642 oder

direkt per WhatsApp

Öffnungszeiten

Montag

Dienstag 

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Geschlossen

08.30 - 18.00 Uhr

08.30 - 18.00 Uhr

08.30 - 18.00 Uhr

08.30 - 18.00 Uhr

09.00 - 12.00 Uhr

Kontakt